Die Fühler

 


Mit Gefühl

 

Die Antennen der Insekten nennt man auch Fühler. Mit ihnen können Insekten viel mehr als nur fühlen, da sie eine Reihe unterschiedlicher Sinneszellen tragen. Die Fühler mancher Insekten wie die der Mückenmännchen sind empfindlich für Luftbewegungen und Schallwellen, so dass sie sich zum Hören eignen. Die Fliege misst anhand der am Fühler vorbeistreichenden Luft die Fluggeschwindigkeit. Andere Insekten nehmen mit den Fühlern Gerüche wahr; so können Nachtfaltermännchen die Lockstoffe eines Weibchens in mehreren Kilometern Entfernung riechen. Den Geschmack der Nahrung erkennen Insekten ebenfalls mit ihren Fühlern. Auch an anderen Körperteilen haben Insekten Sinneszellen, z.B. sind die zahllosen Härchen am Insektenkörper empfindlich für Berührungen (Tastsinnesorgane).



Die Fühler

  • dienen der Wespe zum Fühlen und Riechen.

  • Wenn sie die Zellen ihres Papiernestes baut, benutzt sie die Fühler zum Messen.

  • Zuckerhaltige Nahrung wie Marmelade kann sie auch mit den Fühlern erkennen.

  • Auch an anderen Körperteilen befinden sich Sinneszellen,  z.B. sind die zahllosen Härchen am Wespenkörper empfindlich für Berührungen (Tastsinnesorgane).

Weibchen - Königinnen und Arbeiterinnen

  • Fühler (Antennen) mit 12 Segmenten.

Männchen (Drohnen)

  • Fühler (Antennen) mit 13 Segmenten.


 
Histologischer Längsschnitt durch einen Wespenfühler
 

 

Genehmigung von Horst-Dieter Döricht ( www.hdds-mikrowelten.de ) © 2014

 

Fühlerspitze einer Wespe

mit Sinneshaaren (Sensillen)


Aufbau eines einzelnen

Sinneshaares (Sensille)

 

 

Sensible Sensillen
 
Sinneshaare
(Sensillen) mit Poren in der Chitinhaut nehmen Gerüche wahr. Düfte reizen die Sinneszellen, die je nach Reizstärke in unterschiedlichem Abstand elektrische Impulse erzeugen.


Maßarbeit

Beim Nestbau misst die Wespe mit ihren Fühlern den Abstand der einzelnen Nesthüllen und die Größe der Zellen.


Geschmack
Bei der Mahlzeit tastet die Wespe mit ihren Fühlern die Nahrung ab.

 


Literatur- und Quellenverzeichnis

 


 
   
Counter einbinden