Kennen Sie weitere interessante Links, lesenswerte Literatur oder sehenswertes Filmmaterial zum Thema Hautflügler?

 

info@aktion-wespenschutz.de

 


 

 

 

Die gezeigten Beispiele aus der Literatur sind nur ein kleiner Teil, der auf dem Buchmarkt befindlichen Literatur zum Thema Wespe, Hornisse & Co.

 


Aktion-Wespenschutz übernimmt keine Verantwortung für die Links anderer Internetangebote und für die Inhalte fremder Webseiten.


 

 

Online-Zeitschriften, Broschüren, PDF-Dokumente:


 

 

Ampulex -  Die Zeitschrift für Aculeate Hymenopteren 

Aktuell: Nr. 9 / Mai 2017

 

Ampulex ist eine kostenlose online-Zeitschrift.

 

Die Zeitschrift wird 2-3 Mal im Jahr ausschließlich als PDF-Datei erscheinen und behandelt wichtige Themen rund um die Stechimmen in Europa.

 

Sie hat eine ISSN-Nummer und ist daher eine vollwertige Zeitschrift, die normal zitiert werden kann.

Erscheinungsort ist Berlin und wird in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht.

 

Wer sich die Zeitschrift ausdrucken oder lesen möchte, findet auf www.ampulex.de alle erschienenen Ausgaben zum Download.

 

Die Autoren freuen sich auf Eure Unterstützung. Neue Artikel und Manuskripte sind willkommen.

Gerne könnt Ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse in den Verteiler aufnehmen lassen und Euch somit die aktuellen und interessanten die Exemplare sichern.

 

Ampulex wird von bekannten Persönlichkeiten auf dem Stechimmensektor erstellt:

 

Eckart Stolle ist für die Redaktion zuständig, Rolf Witt erstellt das Layout und Christian Schmid-Egger hat Ampulex initiiert und ist für die Organisation und Verteilung zuständig.

 


 

Broschüre "Bienen, Wespen und Hornissen"

 

Mehr Informationen bietet die 2015 neu überarbeitete Broschüre „Bienen, Wespen und Hornissen – Kein Grund zur Panik“ aus der Reihe „NABU aktiv“. Neben Tipps zu Konfliktfällen gibt es auf 44 Seiten ausführliche Infos zu Nisthilfen und zum insektenfreundlichen Garten.

Einzelexemplare der Broschüre, mit der Artikelnummer 4024, erhalten Sie beim

 

NABU-Infoservice
10108 Berlin.

 

Bitte legen 1,50 Euro plus 1,45 Euro Porto in Briefmarken bei.
Mehrfachbestellungen erfolgen über den NABU-Shop (Bestellliste).

 


 

Lebbimuk - Lebendiges Bienenmuseum Knüllwald

 

Die Ausgabe 2014 der Hauszeitschrift des Lebendigen Bienenmuseum Knüllwald ist erschienen.

 

ISSN 1613-8457

 

Thema im Jahrgang 11:

Der Hymenopterendienst

 

Bekannte Umsiedler und Berater  haben hier u. a. ihren Weg zum Wespen- und Hornissenschutz und die Entstehung der Hymenopterendienste beschrieben ...   Ein kleiner Einblick

 

Beteiligt an der Gestaltung der Broschüre:

- Erika Geiseler und Hans-Joachim Flügel

- Hans-Heinrich von Hagen

- Jutta Gerlach

- Peter Tauchert

- Robert Ripberger

- Melanie von Orlow

- Peter Lieving


Das Heft kann beim Herausgeber bestellt werden; Heftpreis 5.- Euro zuzüglich 1.- Euro Porto.
Bestellung unter:

 

NABU-Zentrum für Blütenökologie

Beiseförther Str. 12, 34593 Knüllwald

Tel.: 05685-499; e-Mail: h_fluegel@web.de

http://www.lebendiges-bienenmuseum.de/lebbimuk.ht

Herausgeber: Verein Lebendiges Bienenmuseum e.V.

Schriftleitung und Gestaltung: Hans.Joachim Flügel

Mail: bienenmuseum-knuellwald@web.de

Homepage: www.lebendiges-bienenmuseum.de

 


 

 

Rote Liste der Faltenwespen Hessens

(Hymenoptera Vespidae: Eumeninae, Polistinae, Vespinae)

 

 

1. Fassung (Stand 06.Juni 2013)

 

Stefan Tischendorf, Karl-Heinz Schmalz, Hans-Joachim Flügel, Ulrich Frommer, Wolfgang H. O. Dorow, Franz Malec

im Auftrag des Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV).

 

PDF-Dokument 2,71 MB


Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Wespe, Hornisse und Co. - Erkennen, Erleben, Leben lassen -   Bestelltipp

 

Heft 2/12, 48 S., 4,- €
von Reiner Theunert

 

Zusammenfassung

Es ist das Anliegen dieser Veröffentlichung, das Wissen über die heimischen Faltenwespen zu mehren und Vorurteile gegenüber schwarz-gelben Insekten abzubauen. Dabei ist aber nicht außer Acht zu lassen, dass es in dieser Insektengruppe einzelne Arten gibt, die unter bestimmten Umständen sehr wohl gefährlich werden können. Wer jedoch ihr interessantes Leben zu würdigen imstande ist, wird allen unbefangen begegnen.

54 Arten sind in Niedersachsen nachgewiesen. Wo und wie sie leben, wird näher erörtert. Bestimmungsschlüssel sollen die Zuordnung der Arten ermöglichen, die am ehesten auffallen. Es wird auf die artenschutzrechtlichen Bestimmungen verwiesen sowie darüber berichtet, wie durch geeignete Maßnahmen Konfliktsituationen zwischen Mensch und Faltenwespe vermieden werden können. Vorschläge zum Schutz der Gesundheit bei Stichen sind Teil des Heftes. Um Verwechslungen zu vermeiden, werden weitere Insekten vorgestellt, die den Faltenwespen mehr oder weniger ähneln.

Bestellmöglichkeit:

http://nlwkn-webshop.webshopapp.com/hornisse-wespe-und-co-2-12.html


 

 

Aktuelle Literatur im Buchhandel oder beim Verleger erhältlich:


Bienen, Wespen, Ameisen

 

 

Taschenbuch: 336 Seiten

 

Hautflügler sind verblüffende Insekten – von den fleißigen Honigsammlern bis zum durchorganisierten Ameisenvolk.

Das völlig neu überarbeitete Standardwerk bietet hochinteressante Einblicke in die tierischen Staatswesen der Bienen-, Wespen- und Ameisenarten. Neben dem ausführlichen Bestimmungsteil vermittelt das umfassende Werk grundsätzliche Informationen zu Körperbau, Lebensräumen, Gefährdung und Ansiedlung und punktet mit großformatigen Fotos sowie nützlichen Tipps zum Beobachten und Fotografieren. Es werden 130 verbreitete Arten und gefährdete Seltenheiten vorgestellt. Empfohlen vom NABU.

 

 

Autor: Heiko Bellmann 
ISBN-10:
3440146677

ISBN-13: 978-3440146675

 

Verlag: Franckh Kosmos Verlag; Auflage: 3 (05. Oktober 2017)


Einblicke in das Leben der Europäischen Hornisse

 

Taschenbuch 90 Seiten

 

Kaum eine Tierart hat einen ähnlich zwiespältigen Ruf wie die Hornisse. Während viele Menschen diesem nützlichen Insekt mit Freude und Respekt in der Natur begegnen, ist die Hornisse für andere das meistgefürchtete Insekt. Vorurteile und Mythen nähren ihren Ruf als gefährliche Superwespe.
Je mehr Wissen wir über diese größte Faltenwespenart Mitteleuropas erlangen, desto mehr fasziniert sie durch komplexe soziale Verhaltensweisen, beeindruckende Brutpflege oder kunstvollen Nestbau.
Jahrelang stattete der Autor Hunderte von Hornissen mit winzigen Transpondern aus und erhielt dadurch eine Fülle von Daten über ihre Lebensweise, ihre Arbeitsleistungen und ihr Sozialverhalten. Die Auswertung dieser Informationen wirft ein neues Licht auf das Leben der Hornissen.

- Wie alt werden die Tiere?

- Wie sieht ihr Tagesrhythmus aus?

- Wie lange dauert ihre Nachtruhe?

- Warum gründen nicht alle Königinnen im Frühjahr eigene Nester? ...

 

Autor: Johann-Christoph Kornmilch 
ISBN-10:
3258080143

ISBN-13: 978-3258080147

Verlag: Haupt Verlag; Auflage: 1  (15. Mai 2017)


 

Feldbestimmungschlüssel für die Hummeln Deutschlands, Österreichs und der Schweiz

 

Taschenbuch 48 Seiten

 

 

Hummeln sind echte Sympathieträger, kann man sie doch pummelig brummend von Blüte zu Blüte fliegen sehen. Die Autoren des vorliegenden Feldbestimmungsschlüssels für alle heimischen Hummeln haben sich das Ziel gesetzt, die Bestimmung lebender Individuen der Gattung Bombus zu ermöglichen. Das Hauptmerkmal ist die Färbung der Behaarung, weshalb kein Abtöten der Tiere notwendig ist. Morphologische Merkmale, die als Charakteristikum herangezogen werden, um ähnlichfarbige Arten zu unterscheiden, können mit etwas Übung mittels Lupe erkannt werden. Der Bestimmungsschlüssel, der Arbeiterinnen und Königinnen sowie Drohnen unterscheidet, richtet sich nicht nur an Biologen, sondern an alle Interessierten, die diese faszinierenden Insekten kennenlernen und sicher bestimmen wollen.

 


Autoren:
Joseph Gokcezade, Johann Neumayer, Barbara-Amina Gereben-Krenn
ISBN-10: 3494017158

ISBN-13: 978-3494017150

Verlag: Quelle & Meyer  (28. April 2017)


 

 

Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen
Leitfaden für Bau und Praxis – so gelingt’s

 

160 Seiten, 15,5 cm × 22,0 cm, Hardcover

 

Nisthilfen für Wildbienen sind beliebt bei Groß und Klein. Gut gebaut, werden sie nahezu vollständig von den faszinierenden Insekten angenommen. Viele käufliche Nisthilfen sind für die Bedürfnisse der nützlichen Bienen jedoch ungeeignet und werden kaum besiedelt.

Um solche Enttäuschungen zu vermeiden, erklärt Werner David in diesem Buch, wie Bau und Pflege abwechslungsreicher Nisthilfen in einem bienenfreundlichen Umfeld gelingen: auf dem Stadtbalkon ebenso wie im ländlichen Naturgarten. Professionell beantwortet der Autor häufige Fragen, hilft bei typischen Problemen und bietet sinnvolle Alternativen. Alle verwendeten Baumaterialien wie Pappröhrchen, Naturstrohhalme, Schilf und Hartholzblöcke mit Bohrungen sind vielfach erprobt. Bei solchen Nisthilfen bleibt erfahrungsgemäß kein einziges Loch frei – mit diesem Buch gelingt’s!


Autor: Werner David
ISBN: 978-3-89566-358-1

Verlag: Pala Verlag  (Oktober 2016)

 


Hier eine umfangreiche Leseprobe beim Pala-Verlag:
http://www.book2look.com/vBook.aspx?id=9783895663581&euid=247141&ruid=0&referURL=Desktop
 
Herzliche Grüße
Werner David


Taschenlexikon der Wildbienen Mitteleuropas

Alle Arten im Porträt

 

 

900 Seiten, Gebundene Ausgabe

 

In Mitteleuropa gibt es rund 850 Arten von Wildbienen. In diesem Taschenlexikon findet der Leser die wichtigsten Informationen zu allen Arten, von der Nomenklatur/Systematik über Merkmale, Nahrungsquellen, Nestbau, Parasiten und Flugzeiten bis zur Verbreitung. Brillante Fotos von den meisten Arten ergänzen die Textinformationen. Mit diesem Buch erhält der Leser Zugang zu einer extrem spannenden Insektengruppe und erfährt Neues über die ökologischen Zusammenhänge in unserer Natur.

 

 

 

Autor: Erwin Scheuchl, Wolfgang Willner
ISBN-10:   3494016534
ISBN-13:   978-3494016535

 

Verlag: Quelle & Meyer (1. April 2016)


Atlas der Faltenwespen Hessens

Band 3 der Schriftenreihe FENA Wissen

 

260 Seiten, Gebundene Ausgabe

 

Der Atlas der Faltenwespen Hessens ermöglicht einen landesweiten Überblick zu in Hessen vorkommenden Faltenwespen.

Das Buch enthält, mit vielen, wunderschönen Bildern illustriert, alle in Hessen bekannten Faltenwespenarten Steckbriefe und Verbreitungskarten. Auch praktische Tipps zum Umgang mit den wehrhaften Tieren in Haus und Garten fehlen nicht. So werden einfach selbst zu bauende Nisthilfen und Ansprechpartner für Problemfälle mit Wespen- und Hornissennestern vorgestellt. Außerdem gibt es Hinweise zur Vorgehensweise bei Wespenstichen. Abschließend wird als Ausblick mit der Asiatischen Hornisse sogar eine Art vorgestellt, die vermutlich schon bald auch Hessen erreichen wird.

 

Herausgeber: Hessen Forst

Redaktion: Stefan Tischendorf, Martin Engel, Hans-Joachim Flügel, Dr. Ulrich Frommer, Christian Geske, Karl-Heinz Schmalz und Lars Möller

 

Der Buchversand läuft über das HLNUG (Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie).

 

Ansprechpartner - Frau Reimer - Monika.Reimer@hlnug.hessen.de

 

ISSN-Nr.:  2191-2629
ISBN-13:   978-3-9814181-2-5

 

Hessen-Forst (August 2015)

 

http://www.hlnug.de/vertrieb.html


Wespen

Komplett überarbeitete Ausgabe der vergriffenen Auflage "Wespen - beobachten, bestimmen".

400 Seiten, 18,5 x 11,6 cm, Hardcover gebunden, auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt

ca. 450 Fotos und über 160, meist farbigen Abbildungen und Illustrationen.
 

 

Autor: Rolf Witt

ISBN-Nummer: 978-3-981 3284-0-0 

 

 

Vademecum - Verlag (November 2009)

 

http://www.vademecumverlag.de


Bienen, Hummeln, Wespen im Garten und in der Landschaft
Honigbienen, Hummeln, Solitärbienen, Wespen  

 

Taschenbuch - 140 Seiten, farbig, 151 Farbfotos, 38 Zeichnungen, 7 Farbtafeln, Softcover

 

Ausführliche Beschreibung von:

Honigbienen, Hummeln, Solitärbienen, Wespen, Hornissen, Kuckuckshummeln, parasitierende Solitärwespen inkl. Ameisenwespen, Gold-, Schlupf-, Brack- und Zehrwespen

 

In jedem giftfrei gehaltenen Garten - und sei er noch so klein - lassen sich abwechslungsreiche Lebensräume schaffen, die als möglichst vernetzte Ökozellen zu einem Refugium schutzbedürftiger Arten werden, die in der intensiv genutzten freien Landschaft kaum mehr Existenzmöglichkeiten finden. Überlebenshilfen jeglicher Art sind besonders für Insekten wichtig, da sie, von den Schmetterlingen und einigen Käferarten abgesehen, erst Mitte der achtziger Jahre verstärkt in das Blickfeld des Artenschutzes rückten. Es verwundert daher nicht, dass man den in dieser Broschüre angesprochenen Solitärbienen, Solitärwespen und Hornissen selbst in Kreisen engagierter Naturschützer lange Zeit nur wenig oder gar keine Beachtung schenkte. Wissenswertes über die Gäste und Helfer im Garten findet man in dieser Broschüre. Nicht nur für Fachleute, sondern für alle interessierten Garten- und Naturfreunde ist sie eine wahre Fundgrube.
 

Autor: Helmut und Margit Hintermeier

ISBN-10 :  3875961234

ISBN-13 :  978-3875961232

 

Obst- und Gartenbauverlag;  6. Auflage (Mai 2017)


Wespen und Hornissen
Die einheimischen, sozialen Faltenwespen

 

Broschiertes Buch mit 104 Seiten

 

2. unveränderte Auflage (April 2004)

Nachdruck der 1. Auflage von 1962

 

Biologie, Nestbau, Brutpflege, natürliche Feinde der Wespen und vieles mehr. werden hier ausführlich behandelt und verständlich beschrieben.

Illustriert mit interessanten Aufnahmen (schwarz-weiß)

 

Die vor allem wegen ihres Giftstachels allgemein bekannten Wespen und Hornissen werden hier von einem ausgezeichneten Kenner dieser Tierarten behandelt. Durch seine unablässigen Bemühungen, seine eingehenden Beobachtungen und Versuche hat Professor Schremmer manches Geheimnis klären können. Er entwickelt uns hier ein anschauliches Bild der Biologie dieser Kerbtiere, vom Nestbau, dem komplizierten Entwicklungsrhythmus, der Aufzucht der Brut bis zu den zahlreichen Feinden und Parasiten, gegen die auch diese Insektenarten dauernd Abwehrmaßnahmen "erfinden" müssen. Erstaunlich sind die Instinktleistungen dieser von uns mehr gefürchteten als geachteten Tiere.

 

Diese Auflage sollte keinem Wespenfreund fehlen.

 

Autor: Prof. Dr. Friedrich Schremmer

ISBN-Nummer: 3 89432 486 4

Westarp Wissenschaften-Verlags GmbH, Hohenwarsleben


Bestimmungsschlüssel für die Faltenwespen der Bundesrepublik Deutschland

(Hymenoptera: Masarinae, Polistinae, Vespinae)

 
Autor: Volker Mauss und Reinhold Treiber

 

sowie

 

Bestimmungsschlüssel für die deutschen Arten der solitären Faltenwespen
(Hymenoptera: Eumeninae)

 

Autor: Christian Schmid-Egger

 

(1.Masarinae, Polistinae, Vespinae 2.Eumeninae) 3. überarbeitete Auflage (2004), 108 Seiten.

Zwei Bestimmungsschlüssel in einer Ausgabe:

1. Ausführliche Informationen zur Biologie aller Faltenwespen und einfache Bestimmung der sozialen Faltenwespen.

2. Bestimmung der solitären Faltenwespen.

 

Illustriert mit zahlreichen Zeichnungen mit vielen speziellen Einzelheiten zur Unterscheidung der Wespenarten.

Ein "MUSS" für jeden Wespenberater und Umsiedler.

 

Zu beziehen bei:

DJN Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung   Literatur  (3. Auflage 2004)

 

Autoren: Mauss, Treiber & Schmid-Egger

ISBN-Nummer: 3-923376-17-0


 

Bienen und Wespen. Flüssiges Gold und spitzer Stachel

(WAS IST WAS Sachbuch, Band 19)
 

48 Seiten

 

Warum sind die Waben der Bienen sechseckig?

Wie bauen Wespen ihre papierzarten Nester?

Können Hummeln stechen?

Die perfekte Arbeitsteilung im Insektenstaat läuft reibungslos wie eine Maschine, angesichts der die Menschen nur staunen können. Vom Bienenstock über Honigkuchen zum Wespennest - faszinierende Fotos, klare Infografiken und spannende Texte geben in diesem WAS IST WAS-Band einen umfassenden Einblick in die Welt der gelb-schwarzen Insekten.
 

Autor: Alexandra Rigos

 

ISBN-10 3788620722

ISBN-13 978-3788620721 

 

Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG; Auflage: (c) 2014 Tessloff Verlag Nürnberg (1. März 2016)


Und sie fliegt doch
Eine kurze Geschichte der Hummel

 

Taschenbuch 320 Seiten (auch als Kindle Edition)

 

Die Hummel ist nicht nur ein pelziges Geschöpf, an dessen Anblick wir uns erfreuen, sie ist auch ein Wunder der Natur, das die Gesetze der Schwerkraft überlistet, und ein Nutztier, das jährlich Abermillionen Tomaten, Gurken und Johannisbeeren bestäubt.  In seinem Bestseller "Und sie fliegt doch" öffnet uns Dave Goulson, Englands führender Hummelforscher, die Augen für ungeahnte Zusammenhänge im Hummelleben.

 

Rezension (Peter Tauchert): Ein absolut empfehlenswertes Buch 

Ich habe das Werk von Dave Goulson regelrecht verschlungen. Es war nie langweilig zu lesen.

In diesem Buch werden viele hochinteressante Fragen vom Autor hinterleuchtet. So kann man nachlesen, wie die Hummelkönigin das Geschlecht ihrer Nachkommen selbst bestimmt, warum es große und kleine Hummeln im Nest gibt, mit wie vielen Feinden ein Hummelvolk zu kämpfen hat, woran Hummeln erkennen, ob eine Blüte bereits besucht wurde, wie die Männchen "Hochzeitsplätze" erstellen und, und, und ...
Darüber hinaus werden viele wissenschaftliche Projekte aus der Hummelforschung von Dave Goulson geschildert, welche Schwierigkeiten zu bewältigen waren (z. B. Hummel-Schnüffelhund etc.), wie sie gemeistert wurden und welch interessante Entdeckungen dabei gemacht wurden ...

 

Autor: Dave Goulson  (von Sabine Hübner übersetzt)

ISBN-10 3548612814

ISBN-13 978-3548612812

 

Verlag: List Taschenbuch (12. Februar 2016)


 

Ideenbuch Insektenhotels:

30 Nisthilfen einfach selbst gebaut

 

Erscheinungsdatum: 29. April 2013

 

Ausgebucht!

- Professionell: Diese Hotels werden sicher besiedelt

- Abwechslungsreich: Nisthilfen für viele verschiedene Arten

- Genau: Anleitungen mit Zeichnungen und Checklisten Insektenhotels bauen kann jeder, aber werden sie auch besiedelt?

In diesem Buch steht genau, was das Herz von Wildbiene & Co. begehrt. Vom 1-Stunden-Hotel bis zur Romantik-Herberge finden Sie zahlreiche Ideen für Stadtbalkon oder Terrasse, für Reihenhaus- oder Naturgarten. Mit den Schritt für Schritt-Anleitungen, Material-Checklisten und genauen Maßangaben für die Bauteile können Sie sofort loslegen.

 

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten

 

Autor: Dr. Melanie von Orlow

ISBN-10: 3800178788

ISBN-13: 978-3800178780

Verlag: Ulmer (Eugen) (29. April 2013)

Preis: € 14,90


Der neue Kosmos- Insektenführer

 

Taschenbuch mit 448 Seiten

 

Keine Tiergruppe ist so artenreich wie die Insekten.

Dieser Kosmos-Naturführer gibt mit fast 1.000 Arten einen umfassenden Überblick über die Fülle unserer Insektenwelt.

Ob Käfer, Hautflügler oder Schmetterlinge - alle Insektengruppen

 

Insektenbestimmung mit zahlreichen Farbbildern und Beschreibungen.

 

Auflage 2 vom (07.August 2009)

 

Autor : Heiko Bellmann


ISBN-10:
3440119246

ISBN-13: 978-3440119242

 

(Franckh-Kosmos Verlag


 

 

Empfehlenswerte Literatur - Leider nicht mehr im Buchhandel erhältlich:

Vielleicht noch über Antiquariate zu beziehen oder über die ISBN im WEB suchen


 

 

 

Schützt die Hornissen

 

Gebundene Ausgabe mit 119 Seiten

Illustriert mit zahlreichen Fotos und Farbzeichnungen.

 

Dieses Standardwerk rund um Hornissen und Wespen beschreibt die einzelnen Arten, deren Nist- und Lebensweisen sowie erforderliche Schutzmaßnahmen.

 

Rezension (Peter Tauchert):

Quasi ein "Muss" für jeden, der sich mit Wespen und Hornissen beschäftigt oder etwas darüber erfahren möchte.
Mit diesem Buch fing einst mein Werdegang als Wespen- und Hornissenberater an ...

Leider gibt es dieses Buch nicht mehr. Bleibt zu hoffen, dass es doch noch irgendwann einmal neu aufgelegt wird.

 

Autoren : Robert Ripberger, Claus-Peter Hutter, Berthold Faust
 

ISBN-10: 3522304500

ISBN-13: 978-3522304504

 

Weitbrecht Verlag; Auflage: 1. (1992)

 


 

 

Artenschutz in Unterrichtsbeispielen
Informationen, Arbeitsblätter, Folienvorlagen.

Teil 2. Schmetterlinge - Honigbienen - Hummeln - Wildbienen - Wespen - Hornissen - Schwebfliegen - Marienkäfer - biologische Schädlingsabwehr.

 

1. Aufl. 2000 -  206 Seiten

 

Autor: Helmut Hintermeier

 

ISBN-10:3-403-02799-6
EAN:9783403027997

 

(Donauwörth : Auer)


Bienen, Wespen, Ameisen:
Hautflügler Mitteleuropas

 

336 Seiten, Gebundene Ausgabe

 

Faszinierende Hautflügler: Bienen, Wespen und Ameisen fesseln unsere Aufmerksamkeit durch ihr besonderes Verhalten bei Nestbau und Brutpflege. Der Naturführer vereint die wichtigsten Hautflüglergruppen in einem Band - insgesamt 130 Arten.

 

 

Autor: Heiko Bellmann
ISBN-10:   3440123979
ISBN-13:   978-3440123973

 

 

(Franckh-Kosmos Verlag)  3. Auflage (März 2010)

 

Neuere Auflage im Oktober 2017 erschienen - siehe aktuelle Literatur


Faltenwespen

32 Seiten, Paperback
 
Kapitel:

Echte Wespen, Hornisse, Gemeine Wespe, Asiatische Riesenhornisse, Gallische Feldwespe, Deutsche Wespe, Feldwespen, Hornissen, Orientalische Hornisse, Rote Wespe, Sächsische Wespe, Mittlere Wespe, Vespa velutina, Langkopfwespen, Solitäre Faltenwespen, Honigwespen, Polistes gallicus, Gemeine Schornsteinwespe, Ancistrocerus gazella, Falsche Kuckuckswespe, Töpferwespen, Berg-Feldwespe, Norwegische Wespe, Eumenes pedunculatus, Berg-Feldwespen-Kuckuckswespe, Kurzkopfwespen, Symmorphus murarius, Waldwespe, Große Lehmwespe, Celonites abbreviatus, Ancistrocerus oviventris, Pterocheilus phaleratus, Gymnomerus laevipes, Ancistrocerus dusmetiolus, Discoelius zonalis, Symmorphus bifasciatus, Dolichovespula maculata, Microdynerus exilis, Euodynerus quadrifasciatus, Heide-Feldwespe, Waldkuckuckswespe, Allodynerus delphinalis, Österreichische Kuckuckswespe, Leptochilus alpestris, Katamenes arbustorum, Stenodynerus dentisquama, Zierliche Feldwespe.
 
Quelle: Wikipedia. 
Sprache(n): Deutsch 
ISBN-10: 1233213903
ISBN-13: 978-1233213900 
 
Verlag: Books LLC, Reference Series (November 2011)


Rezension
Ich habe mir mehr darunter vorgestellt ...
In einer 32seitigen Broschüre werden Steckbriefe, der im Kapitel aufgeführten Faltenwespenarten, aus Wikipedia, zusammengefasst.
Schwarzweiße Bilder illustrieren teilweise die einzelnen Wespenarten in ihrer Beschreibung
Zum "schnell mal nachschlagen", um etwas über eine Wespenart zu erfahren, ist das "Heft" in Ordnung.
Allerdings kann man auch gezielt bei Wikipedia nach einer Wespenart suchen und findet dort den selben Text (vielleicht sogar noch etwas genauer), das Ganze aber mit  Farbaufnahmen illustriert.
Knapp 15.- Euro zahlt man für diese Faltenwespen-Broschüre, wofür die Hälfte bereits angemessen wäre ...


 

Insekten - Wissen mit Links
Das Lexikon mit eigener Internetseite

 

Das Buch zeigt erstklassige Grafiken und Aufnahmen über Körperbau und Lebensweise von Insekten.

  • Warum konnten sich gerade Insekten so erstaunlich gut anpassen?

  • Wie konstruieren sie ihre Behausungen?

  • Wovon ernähren sie sich?

  • Wie schützen sie sich vor Feinden?  u.v.m. ...

über 1000 ständig aktualisierte Weblinks.
Optimale Schülerhilfe für Referate.
 
Buch mit 96 Seiten
 
Verlag: Dorling Kindersley (24. September 2008)

 
ISBN-10: 3831012911
ISBN-13: 978-3831012916

 


 

 

Insekten

Sehen, Staunen, Wissen: Die interessantesten und schönsten Kerbtiere aus aller Welt

 

Libellen, Käfer, Schmetterlinge, Ameisen und viele andere Insekten - eine interessante Expedition zu den "heimlichen Herrschern" unserer Erde.

 

Buch mit 64 Seiten

 

Text von Laurence Mound.

Aus dem Engl. von Margot Wilhelmi. -

 

Verlag : 1. Auflage Gerstenberg Verlag, (2003)

ISBN: 978-380674555-9


 

Insektenkörper
Sehen, Staunen, Wissen: Das Innere der Dinge

  • Wie Bienen Nektar und Pollen sammeln

  • Mit welchen Werkzeugen Mücken blut saugen

  • Die Sprungkraft der Flöhe

  • Die schillernden Komplexaugen der Insekten

  • Laubheuschrecken hören mit den Beinen

  • Warum häuten sich Insekten uvm.

Buch mit 44 Seiten

 

Käfer, Fliegen, Bienen / Text von Miranda Macquitty

Fotos: Andy Crawford ; Geoff Brightling

Aus dem Engl. von Margot Wilhelmi

 

Verlag : Gerstenberg Verlag, 1997

ISBN-Nummer: 3-8067-4820-9 

 


 

 

Insekten
Die wichtigsten Arten in Farbe - Naturführer (nicht nur) für Kinder

Insekten

  • beobachten, entdecken, bestimmen, verstehen - die wichtigsten Arten auf einen Blick

  • Woran unterscheidet man Wespen und Bienen?

  • Wozu haben Fliegen Fühler?

  • Wieso leben manche Insektenarten in großen Kolonien zusammen?

Steve Parker (aus dem Engl. von Eva Weyandt)

Verlag: Omnibus, München 1999 - 61 Seiten
Omnibus Bd. 20574


 

 

Tiere und ihre Bauten ... zum Greifen nah
Pop-ups, Aufklappen, Staunen, Nachlesen

Wer lebt in unterirdischen Bauten, kunstvollen Nestern und klebrigen Netzen?
Dies und mehr, z. B. über die Wespen mit ihren kunstvollen Papierbauten, den Biber als Landschaftsarchitekten oder die blinden Termiten, erfährt man in dem Band Tiere und ihre Bauten. Als Pop-up schnellt u. a. eine Spinne aus einem Erdloch und erlegt ihre Beute.

Aufklappen - staunen - nachlesen!

Erschienen 02/2005 (nicht mehr lieferbar)
Illustrator: Michael J Woods, Übersetzer: Lioba Schafnitzl

Verlag: Tessloff Verlag, Nürnberg
ISBN-10: 3-7886-1454-4
ISBN-13: 978-3-7886-1454-6


 

 

 


 

 

    Besucher seit 02. Juni 2003